Über uns   |   Links   |   Kontakt

Endlich frei

Da stand er nun, ca. 40 Meter über der Stadt. Die dünnen abgemagerten Hände hielten ihn von einem langen, befreienden Sprung ab. So wollte er sein Leben beenden. Gäbe es einen besseren Zeitpunkt als Mitternacht? Zumindest würde niemand da sein, der ihn von seinem Vorhaben abhielt. Wer blickte schon um Mitternacht ein großes Bürogebäude hoch? Und wer es dennoch tut, der wird sicherlich nicht mehr als die dunkle Nacht erkennen.

Noch ein Schritt, dann der befreiende Fall, dann ein kurzer Schmerz und endlich Ruhe.
Aber wie ist es überhaupt soweit gekommen?

Downloads

Neueste Hörspiele


relaxedNach oben