Über uns   |   Links   |   Kontakt

Wir wachsen - auch ohne Dünger

Du willst auch ein MindCrusher werden? Hier ein paar Informationen zum Bewerbungsvorgang und MindCrusher Studios.

No Cash No Profit

Bisweilen ist mit den Projekten von MindCrusher Studios kein Profit bzw. Gehalt zu machen. Sie dienen nur dem Spaß an der Sache und zusätzlichen Referenzen.

Die im Augenblick in Produktion befindlichen Hörspiele werden allesamt kostenlos im Internet zu hören sein. So wird es wohl kurzfristig bei uns auch weiter gehen. Nichtsdestotrotz versuchen wir aber ein höchstmögliches Niveau zu erreichen – sowohl was Produktion, als auch Stories betrifft.

Hinweis: Wir haben momentan einen Bewerbungsstopp und nehmen keine weiteren Sprecher in unsere Kartei auf.

Keine Löhne und Spesen

Die MindCrusher Studios sind nicht in der Lage Löhne zu bezahlen, bei Verhandlungen um kommerziellen Projekte muss jeder Sprecher direkt mit dem Auftraggebner die Entlohnung verhandeln.

Auftretene Kosten sind von den Mitgliedern selbst zu tragen.

Dezentralität

Wir besitzen kein zentrales Studio, sondern sind über ganz Deutschland verteilt. Die Aufnahmen muss jeder Sprecher selbst erbringen und per Mail oder Post zuschicken.

Freiwilligkeit

Alle Beteiligten – vom Autor über Komponisten zu Sprechern – arbeiten auf freiwilliger Basis mit.

Die Bewerbung

Nicht jeder muss eine Sprech- oder Schauspielausbildung haben, um bei den MindCrusher Studios-Produktionen mit sprechen zu können. Aber wir legen schon Wert auf eine gewisse Qualität. Daher bitten wir darum, dass Ihr uns bei Bewerbungen auch eine Stimmprobe, sowie kurze Informationen über Eure Aufnahmemöglichkeiten mit schickt. Name und gegebenenfalls Referenzen sollten im Anschreiben auch nicht fehlen.

Der Inhalt der Stimmprobe sollte folgendes beinhalten:

  • Eine kurze Lesung, mindestens vier Emotionen wie z.B Wut, Angst, fröhlich, traurig.
  • Zudem bitten wir darum, dass ihr die folgenden Sätze (gerne auch in unterschiedlichen Emotionsfärbungen einsprecht:

    • 1. Wenn die Briten die Schotten mobben, und die Schotten die Briten beim Mobben toppen und die Briten die Schotten, die die Briten beim Mobben tobben, foppen  und die Schotten die Briten, die die- die Briten beim Mobben toppenden Schotten foppen beim Foppen toppen  dann verspotten die Hottentotten die Briten und die Schotten
    • 2. Schnecken erschrecken, wenn Schnecken an Schnecken schlecken, weil zum Schrecken vieler Schnecken, Schnecken nicht schmecken.
    • Ein plappernder Kaplan klebt Papp-Plakate - Papp-Plakate klebt ein plappernder Kaplan.
    • Es saßen zwei zischende Schlangen zwischen zwei spitzen Steinen und zischten.
    • Die einzigartige Ewigkeit rechtfertigt ein ruhiges Heiligtum

Bitte verzichtet auf eine Bearbeitung der Sprechprobe. Schickt es uns einfach als MP3 mit den anderen Daten an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbewerbung__@__mindcrushers.de.

Wir melden uns dann sobald wie möglich bei euch, habt aber ein klein wenig Geduld und lasst uns etwas Zeit, die Stimmproben in Ruhe zu genießen.

Partner

Hoerspielgemeinschaft.de
Servage SH Design

relaxedNach oben